Groove - move and play!

So lautet das Thema des 3. Rhythm games international meeting.
Wenn wir ein Spiel beginnen, wissen wir nie wie es ausgehen wird.

Inhalte

Ich freue mich sehr zusammen mit Tine Fries und Kristoffer Fynbo Torning das 3. Rhyhm games international meeting zu gestalten.
ICEBREAKERS
Tine und Kristoffer haben zusammen ein sehr inspirierendes Buch geschrieben.
„Eisbrecher“. In diesem Buch sind Spiele und Übungen, die Menschen jeden Alters zusammenbringen. Durch „Eisbrecher“ teilen die Teilnehmer neue Erfahrungen. Eisbrecher fördern eine positive Atmosphäre und stärken die sozialen Bande einer Gruppe, indem sie Musik und Spiele nutzen, um dorthin zu gelangen.
In dem Workshop werden sie ausgewählte ICEBREAKERS vorstellen und uns in einen experimentellen Raum führen.
Daneben geht e in ihrer Arbeit um Stimme, Ausruck und Päsenz.
Rolf Grillo wird seine Rhythmusspiele Zauberkiste öffnen und ausgewählte Spiele mit verschiedenen Materialien, wie Steine, Stöcke oder Bechern vorstellen und spielen.
Die genauen Inhalte werden demnächst online sein.

Tine Fries, Kistoffer Fynbo Thorning, Rolf Grillo

Tine Fries

02 Tine

ist professionelle Sängerin und Gesangslehrerin mit einem Abschluss an der Royal Academy of Music in Dänemark.
In der Chor- und Vokalmusikszene ist sie bekannt für ihre bemerkenswerte Stimme und Bühnenpräsenz. Sie schrieb innovative Arrangements für die dänische Popchöre Sensation und Vocal Line und eingängige Kompositionen für das A capella Electronic Project „Postyr“ Sie hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Solisten, Chören und Gesangsgruppen von Amateur bis Profi in Gesang und Performance.
Erdung, Interaktion und Vertrauen sind Schlüsselbegriffe in Tines Ansatz zur Gruppendynamik.

Kistoffer Fynbo Torning

03 Kristoffer

ist professioneller Sänger, Beatboxer, Tech-Enthusiast Student an der Royal Academy of Music in Dänemark, spezialisiert auf zeitgenössische Gesangsführung.
In der gesamten Chor- und Vokalmusikszene bekannt für seine bahnbrechende Annäherung an Ecappella (Electronic a cappella) – Musik. Auf der Bühne verleiht er mit seinen Elektronischen Sounds und Beats der A cappella Gruppe Postyr seine Besonderheit.
Er hat mehr als 8 Jahre Erfahrung im Unterrichten von Chören und Gesangsgruppen von Amateur bis Profi in Gesang und Performance.
Zusammen mit Tine organisieren Sie das Postyr summercamp, mit unterschiedlichen Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene.

Rolf Grillo

04 Rolf

studiert Dipl. Rhythmik an der Hochscule für Musik und Theater in Hannover. Er ist Rhythmusspieler, Musiker, musikalischer Weltenbummler, leidernschaftlicher Pädagoge und Künstler.
Seine Reisen führten ihn nach Afrika, Brasilien, Trinidad/Tobago, New York und Neuseeland. Autor vom Buch preisgekrönten Buch "Rhythmusspiele der Welt", leitet das Institut Rhythmik & Percussion in Freiburg und spielt seit 28 Jahren mit dem ghanaischen Künstler Kofi Onny im Rhythmustheater GRILLONNY.

Organisation

Zeitrahmen
Anreise ab 16:00 Uhr
Abendessen 18:00 Uhr
Kursbeginn: Do: 19:30 - 21:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 15:00 - 18:00 19:30 -21:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 12:00 15:00 - 18:00 Abends: open space
Sonntag: 9:00 - 12:00 danach gemeinsames Mittagessen, Abreise

Anmeldung, Kursgebühr

Der Kurs findet im Seminarhaus Kapellenhof in der Nähe von Gießen statt. Wunderbare Seminarräume, Zimmer für verschiedene Bedürfnisse (EZ, DZ, MBZ mit und ohne Bad), ein kleine Kapelle, eine Sauna, eine Feuerstelle und besonders die vegetarisch, ayurvedische Kochkunst von Helmut Stuckert schaffen einen idealen Rahmen zum kreativen Austausch.

Kursgebühr: 300,00 €, für Out off Beat Mitglieder 270,00 €.
Hinzu kommen Kosten für Unterkunft und Verpflegung (max. Vollverplfegung im EZ 210,00 €.) Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung entnehmen Sie bitte der Homepage des Seminarhauses. www.seminarhaus-kapellenhof.de
Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und schicken es unterschrieben an Rolf Grillo, Harriet Straub Str. 41, 79100 Freiburg