Trommeln und Singen

In der aktuellen Musikpädagogik kommen Trommeln und Perussionsinstrumente aus verschiedenen Kulturen zum Einsatz. Eine ökonomische und gut klingende Spieltechnik ist eine herausfordernde Aufgabe für Lehrer/innen und Schüler.
Das Gleichzeitige Spielen und Singen ist für viele Spieler ein Koordinationsproblem.
In diesem Kurs steht das Spiel mit der Trommel im Fokus, sie bekommen praktische Tipps und Unterstützung und werden behutsam und humorvoll angeleitet ihre Grenzen zu erweitern. Rhythmusspiele, Improvisationsmodelle und das Zusammenspiel von Musik und Bewegung runden den Kurs ab. Let´s play together!

Inhalte

• Gleichzeitigkeitstraining von Tönen/Singen und Spielen
• „Hand to Hand“ , die FLOW Spieltechnik mit Händen und Stöcken
• Ensemble und Solospiel - von der Form zur Improvisation
• Bewegungsbegleitung
• Koordinationstraining
• Übetragung von Bodypercussion auf das Instrument
• Geeignet für Djembe, Conga, Cajon, etc.

Der menschliche Körper ist klein im Verhältnis zum Geist, der in ihm wohnt.
(afrikanische Weisheit)

Organisatorisches

Bitte mitbringen: Bewegungsfreudige Kleidung, Turn-bzw. Gymnastikschuhe, Wasser, Handtuch, evtl. eigene Instrumente.
Der Kurs findet im Musikatelier Vauban statt.

Zeiten: Samstag 10 - 18 Uhr, Sonntag 10 - 15 Uhr
Kursgebühr: Kosten: 140 €
Anmeldung/
Bitte laden sie sich das Anmeldeformular herunter und schicken es an ROlf Grillo
Harriet Straub Str. 41, 79100 Freiburg

Anmeldeunterlagen auf alle Felle