Auf einer Sommerkurswoche in der Schweiz habe ich Patrick Fust kennengelernt. Er liebt es, Leute zu bewegen, und ist sehr engagiert, mehr Bewegung in die Schule zu bringen. Für das Schweizer Programm «Schule bewegt» hat er verschiedene Spiele ausgewählt und erfunden. Eines davon ist "Hip-Hop" - ein Bewegungsspiel mit Bällen und Rhythmus.

Im Oktober 2018 ist zudem seine Ideenkiste "Bewegung in die Schule" erschienen (Musterkarten hier). "Mit Spiel und Spaß zu bewegtem Unterricht" lautet sein Credo. Eine wunderbare Aussage! Schauen sie doch mal auf seine Website und lassen Sie sich bewegen. Man findet dort viele spielerische Ideen - nicht nur für die Schule.