Zielgruppe, Konzeption

Diese Fortbildungsreihe richtet sich an alle Pädagog*innen und Musikbegeisterte, die Lust und Interesse haben, ihre persönlichen Kompetenzen und Ausdrucksmöglichkeiten in den Bereichen Stimme, Musik, Rhythmus, Bewegung und Spiel weiterzuentwickeln. Auch Menschen, die in diesem Bereich wenig oder schlechte Erfahrungen gemacht haben und sich nicht trauen oder meinen, sie seien „unmusikalisch“, sind herzlich willkommen!

In den Phasen zwischen den Fortbildungsterminen werden die Teilnehmer*innen dazu angeregt, die Inhalte und Methoden der Fortbildung in ihrem privaten oder professionellen Umfeld umzusetzen und damit zu experimentieren. Die Praxiserfahrungen werden innerhalb der Fortbildungsgruppe regelmäßig ausgetauscht und reflektiert.

Inhalte

Lernlandschaften
1. Stimme, Singen und Sprachförderung
• Grundlagen der Stimmbildung
• Eingängige Lieder aus aller Welt, Kanons, Bewegungslieder, rituelle Lieder
• Liederkiste: „unser Liedrepertoire"
• Alltagsintegrierte Sprachförderung
• Gestaltung von Singkreisen

2. Rhythmusarbeit
• Koordinationstraining (z.B. gleichzeitiges Trommeln und Singen)
• Körpermusik: Klatschen, Stampfen, Schnipsen, Patschen
• Erarbeitung musikalischer Grundlagen: z.B. Taktarten, Dynamik..
• Einführung in die Spieltechnik von Percussionsinstrumenten

3. Instrumente und Spielräume
• Instrumentenkunde: welche Instrumente eigenen sich für den Einsatz im Kindergarten?
• Wie können musikalische Spiel-Räume gestaltet werden?
• Ideen für freies Spielen mit Musik
• Instrumentenbau: wir bauen eine Cajaton, Doxixis und Kazoos.

4. Musizieren
• Wie wird aus Krach Musik?
• Musikgeschichten
• klingende Bilderbücher
• Musik mit Alltagsgegenständen
• Improvisationsspiele
• Spielen in der „ Band!“
• Harmonielehre
• Instrumentalspiel und Liedbegleitung
• Einführung in das Spiel von Gitarre und Ukulele

5. Bewegen und tanzen
• Tänze für verschiedene Altersgruppen und Anlässe
• Stop Tänze
• Bewegungsbegleitung mit Instrumenten (gehen, laufen, hüpfen)
• Rhythmusspiele der Welt
Die Inhalte der Lernlandschaften werden in 4 Modulen variabel kombiniert und aufbauendaufeinander abgestimmt:

Zeitrahmen/Organisation/Anmeldung

Beginn: Herbst 2018 insgesamt 9 Tage mit 4 Modulen
Termine:
1. Modul
Stimme, Sprache und Rhythmusspiele 31.10.-02. Nov 2018
2. Modul
Instrumentenbau und Spielweisen, Band und Chor 12. - 13. Dezember 2018
3. Modul
Rhythmusarbeit, Gesang und Körperpercussion 15.-16. Februar 2019
4. Modul
Musizieren, Improvisieren, Bewegung und Tanz 10. – 11. Mai 2019

Kurszeiten: 9:00 -16:30 Uhr incl. Pause
Laden sie sich hier ein Anmeldefomular mit allen Infos herunter.

Lust auf Musik _Info und Anmeldeunterlagen

Weitere Infos bei BAGAGE, 0761-555752 info bagage.de oder www. bagage.de

Die Kursleiter

Bettina Cuisinier
Dipl. Rhythmikerin, Sängerin, Erzieherin
Seit 1995 arbeitet sie als Erzieherin und freiberufliche Musikpädagogin an verschiedenen Institutionen,
u.a. Mitwirkung im Programm „Singen mit Kindern“ (Kultusministerium BW ) und „Singende Kindergärten“.
Sie unterrichtet seit 2010 gemeinsam mit Rolf Grillo in „Lust auf Musik“ im IRP Freiburg.
„Ich habe selber soviel Freude und innere Erfüllung beim Singen, Musizieren und Bewegen und möchte meine Begeisterung dafür mit anderen teilen.“

Rolf Grillo, Dipl. Rhythmiker, Musiker mit Schwerpunkt Percussion, Trommeln, Musik und Bewegung. Musikalischer Weltenbummler. Studienreisen nach Afrika, Brasilien, Trinidad Tobago, Neuseeland und New York. Er ist Autor vom preisgekrönten Multimedia Buch Rhythmusspiele der Welt. Er leitet das Institut Rhythmik & Percussion in Freiburg und spielt seit 28 Jahren mit dem ghanaischen Künstler Kofi Onny im Rhythmustheater GRILLONNY.