Der Täggelibock

Der Täggelibock wurde bis Anfang der 60er Jahre auf dem Brienzersee als Transportschiff für Lasten aller Art verwendet. Heute verkehrt er als schweizerisches Freizeitschiff unter dem Namen "Lord Baden Powell", auf dem Brienzersee und ermöglicht es Gästen aus nah und fern, die einmalige Landschaft rund um den See auf einmalige Weise von Wasser aus zu erleben. Er wurde im Laufe der Jahre liebevoll restauriert und hat einen besonderen Charme. Mehr Infos über das Schiff.

Kursinhalte

Ein Kurs voller Bewegung mit stimmungsvoller Musik und viel Zeit für Begegnugen in eindrucksvoller Natur auf dem Wasser. Das Duo „Wilde Blumen“ lädt ein zum gemeinsamen Singen, Tönen, Tanzen, Klingen und Musizieren. Die Folkloretanzleiterin Elisabeth entführt uns in die Welt von einfachen, verbindenden Tänzen aus verschiedenen Kulturen. Eine feine Auswahl von Percussions - und Klanginstrumenten stehen zum Spielen bereit. Eigene Instrumente (auch Blas-und Saiteninstrumente) sind herzlich willkommen und werden integriert.

Programm:

Donnerstag
• Ankommen ab 9:00 Uhr
• Ab 10:00 Uhr Kursbeginn Set 1
• 10-13 Uhr 13:00 Mittagessen
• Freizeit am See
• 17:00 – 19:00 Kurs Set 2
• Nachtessen, danach gemütlicher Tagesausklang... Gespräche, Lieder zur
Gitarre, Mondscheinfahrten mit dem Kanu
Freitag
• 09:30 – ca. 12:30 Kurs Set 3
• 13:00 Mittagessen
• Freizeit am See
• 16:00 – Abfahrt Täggelibock, Seefahrt mit Musik
• ab 18:00 Uhr Abschlussjamsession und Fest
Samstag
• 8:30 Frühstück
• 10:00-11:30 Abschluss Set
• Ausklang am See und Abfahrt mit dem Täggelibock nach Interlaken

Organisatorisches

Verpflegung:
Linus organisiert ein Kochteam, das für unser leibliches Wohl sorgt.

Unterkunft:
In einfachen Kojen unter Deck oder auf dem Bootsdeck. Bitte Schlafsack und Kissen mitbringen.
Kosten:
250 SFR incl. Unterkunft/ Kurs und Schifffahrt, plus Verpflegung