Das OUT-OFF-BEAT Netzwerk besteht aus einem Pool von ca. 80 Menschen, die in den Bereichen Musik, Rhythmus, Teamentwicklung, Tanz, Rhythmik, Bewegung, Spielpädagogik, Stimme bereits Erfahrungen gesammelt haben und diese Kompetenzen in einer offenen, aktiven Gruppe teilen und gemeinsam weiterentwickeln wollen.

Konzeption

Wir treffen uns einmal im Jahr (im Frühjahr) zum intensiven Austausch und Vertiefen unserer Kenntnisse für ein langes Wochenende. Die Themen und Inhalte stellen die Teilnehmenden am ersten Kursabend zusammen.

Rolf Grillo ist dann der "Reiseleiter" der gemeinsamen Ziele und setzt die Wünsche und Inhalte in eine spannende, abwechslungsreiche Reiseroute um, bei der wir durch verschiedene Lernlandschaften reisen und verschiedene Inhalte erarbeitetn. Am Ende der verschiedenen Stationen machen wir zur Dokumentation Aufnahmen in Ton und Bild, die im Out off Beat Internet Forum, für alle zugänglich sind.
Die Treffen werden von OUT-OFF-BEAT Teilnehmern selbst organisiert und vorbereitet. Während der intensiven Zeit der Kurstage wohnen wir in schön gelegenen Seminarhäusern. Erfahrene Köche verwöhnen uns dort.
Musik -Gesang-Rhythmus-Bewegung, neue pädagogische Konzepte, Improvisation mit Form und Freiheit, auf unserem Weg haben wir schon einige Erfahrung gesammelt.
Individuelles Lernen ist für uns dabei ebenso wichtig wie der gemeinsame Prozess als Gruppe.

Teilnahmevoraussetzung

Die Gruppe ist offen für neue Mitglieder. Sie sollten jedoch mit der Arbeitsweise von Rolf Grillo vertraut sein. Falls Sie noch keinen Kurs bei Rolf Grillo belegt haben, ist vor der Anmeldung ein Gespräch mit Rolf Grillo über die Arbeitsweise und die Teilnahmemotivation obligatorisch.
Max. Teilnehmerzahl an einer Projektphase beträgt ca. 20 Personen. Es ist auch möglich in unregelmäßigen Abständen an den Projektphasen teilzunehmen.
Die Treffen beginnen Donnerstag Abend, wer es mal aus terminlichen Gründen nicht schafft, kann auch am Freitag anreisen.

Inhalte

Was wir machen:
Rhythmik - Rhythmustraining - Lebendiges Lernen – Koordinationstraining - Musik & Energie Singen – Tönen – Stimmbildung -Lieder - Rhythmen und Tänze aus aller Welt - musikalische Gestaltung - Powerdrumming - Gahu - Fume Fume – Nia - Samba - Taiko - Flamenco - Mambo - Circle Songs - Drum Circle - Solo und Ensemblespiel - Austausch - Ideenbörse - Vertiefen von Gelerntem - Verbindung von Form und Freiheit - Improvisationsmodelle - das differenzierte Zusammenspiel von Musik & Bewegung verfeinern - Anregungen für den musikpädagogischen Alltag von Kindern bis zu Erwachsenen - Verbindung von Gruppenleitung und Rhythmik & Percussion, etc......
Unsere Instrumente:
Die Stimme - Bodypercussion - Djonga - Congas - Kpanlogo - Djembe - Rasseln - Glocken - Basstrommeln - Brekete - Talking Drum - Rahmentrommeln - Boomwhakers - Woodblocks - Schlitztrommeln - Steeldrums - Hang - Bongos - Timbales - Gitarre - Frösche - Rhythm sticks u.v.m.

Organisatorisches - Kosten

Die OUT off BEAT Netzwerk Miglieder, die regelmäßig dabei sind, werden finanziell etwas entlastet, deshalb gelten ab 2015 neue Bedingungen.

Es gibt seit 12 Jahren OUT off BEAT ab dem Jahr 2015 wird die Kursgebühr für ein Treffen auf 180,00 Euro angehoben. Die alten Kursgebühr von 165,00 Euro gilt jedoch:
A) für alle, die 2014 bei einem Treffen dabei waren (egal ob an einem oder 2 Treffen)
B) für alle, die regelmäßig an einem Termin im Jahr teilnehmen.
(Das heißt wer ein Jahr aussetzt, fängt dann beim ersten Treffen mit 180,00 an, das zweite dann wieder für 165,00)

Neu: Für Schnupperer oder Menschen mit engem Terminzeitplan besteht auch die Möglichkeit am Freitag anzureisen. Hier beträgt die Kursgebühr: 165,- Euro für den Kurs zzgl. Übernachtung und Verpflegung.

Die Treffen werden von verschiedenen TN des Out off Beat Projekts organisiert, unter Termine finden Sie alle wichtigen Informationen.

OUT off BEAT Netzwerk Bibliothek

Für alle aktiven Netzwerker haben wir eine passwortgeschützte Internetbilbliothek eingerichtet. Hier werden Aufnahmen, Fotos, Videoclips, Noten, Spielbeschreibungen der Netzwerktreffen bereitgestellt zum Anhören und herunterladen. Wer beim nächsten Treffen dabei ist, bekommt die Zugangsdaten.

Rhythmus ist ... Stimmen von TeilnehmerInnen

Rhythmus ist...

  • für mich Lebensfreude/Ordnung/Freiheit und Spiritualität. Das Leben fühlen und
    genießen
  • die Lust am jetzt-an der Präsenz
  • für mich das Leben spüren
  • für mich Kommunikation.
  • für mich immer wieder rauszukommen aus der Mitte um dann wieder
    reinzukommen/anzukommen bei mir
  • für mich Bewegung, Geborgenheit und Halt, Lust und Lebensfreude,
    Energie und Kraft
  • für mich Sicherheit, Bewusstheit, Ruhe und Lebensfreude
  • die Mauer die einstürzt und sich wieder aufbaut
  • für mich Lebensfreude und Leichtigkeit im Spiel mit den Instrumenten meines
    Lebens
  • bei sich ankommen. Die Erfahrungen die ich als junger Mann in Afrika mit
    Rhythmus gesammelt habe, haben mein Leben Nachhaltig verändert. Ich bin
    dadurch selbst-bewusster geworden und habe meine Berufung gefunden
  • für mich Harmonie -mit mir – mit anderen – mit dem Leben
  • für mich die Bewegungsstimme, die mich an den Ort meines Glücklich seins bringt